Drucken

 

auch kurz LSV Helmstedt genannt. In unserem Verein besteht die Möglichkeit zum Segelfliegen und Ultralight-Fliegen. Dafür stehen 4 vereinseigene Segelflugzeuge, je 2 Einsitzer und 2 Doppelsitzer sowie ein vereinseigenes Ultralight-Flugzeug zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es weitere Segelflugzeuge sowie Ultralight-Flugzeuge, die sich im Privatbesitz von Vereinsmitgliedern befinden.

Zum Verein gehören auch Modellflieger, die eine eigene Gruppe bilden und ein eigenes Fluggelände besitzen, das direkt an unseren Platz angrenzt.

Sollten Sie sich für das Fliegen in Helmstedt interessieren, schauen Sie sich auf diesen Seiten um, sie sind alle öffentlich zugängig.

 

Vereinsmitglieder können im Login-Bereich unterhalb der Menüleiste ihre Benutzerkennung und das Passwort eingeben. Dann erscheint im Menü "Der Verein" ein zusätzlicher Menüpunkt "Vereinsintern".

 

Wenn Sie Bedarf nach weiteren Informationen haben oder an einem Gastflug interessiert sind, schauen Sie bei uns am Flugplatz vorbei. Von Anfang April bis Ende Oktober findet, je nach Wetter, an Wochenenden und Feiertagen Flugbetrieb statt, Samstag ab 13:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab ca. 11:00 Uhr. Da es auch vorkommen kann, daß an einzelnen Tagen kein Flugbetrieb stattfindet, rufen Sie bitte vorsichtshalber vorher am Flugplatz direkt an (05351-3556).

Während der Wintermonate finden Sie samstags zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr Ansprechpartner am Flugplatz.

 

Falls Sie Interesse haben, selber aktiv zu fliegen, sind Sie uns sehr willkommen. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der aktiven Flieger zwar angestiegen. Aber es ist immer eine Fluktuation vorhanden, bei einigen altersbedingt oder bei jüngeren, wenn sie nach ihrer Schul- oder Berufsausbildung Helmstedt verlassen. 

 

Aktuelles:

Die Flugsaison 2019 hat begonnen. Mehr Aktuelles finden Sie auf der Seite News .